Hundespaziergang Germersheim: 25.9.2011 - 12 Uhr

Öffentlicher Bereich!

Moderator: Pearl

Re: Bodi/Hundespaziergang Pfalz

Beitrag#11von FINA » 26. Jul 2011, 08:23

Germersheim ist von der Entfernung prima. Ich kenne mich dort allerdings null aus...jemand von euch?
Benutzeravatar
FINA
Welpe
 
Beiträge: 59
Registriert: 02.2011
Wohnort: BW
Geschlecht: weiblich

Re: Bodi/Hundespaziergang Pfalz

Beitrag#12von Sahara » 26. Jul 2011, 12:26

Ich kenn mich auch net aus, aber ich hab mal nen Plan angeguckt.
Die Hans-Mayer-Str. führt ziemlich weit an die Uferpromenade runter, vielleicht können wir uns in dieser Gegend irgendwo treffen, schaut euch mal ne Karte an. Ich hoffe ihr habt alle Navi :zwinker:
Benutzeravatar
Sahara
Welpe
 
Beiträge: 55
Registriert: 07.2011
Wohnort: Speyer
Geschlecht: weiblich

Re: Bodi/Hundespaziergang Pfalz

Beitrag#13von Sabrina » 26. Jul 2011, 12:28

jepp navi ist da......... ich frag mal ein paar Leute aus meinem Hundetreff ob jemadn was schönes in Germersheim kennt
BildBild
Benutzeravatar
Sabrina
Erwachsener Hund
 
Beiträge: 930
Registriert: 11.2010
Wohnort: bad bergzabern
Geschlecht: weiblich

Re: Bodi/Hundespaziergang Pfalz

Beitrag#14von Apachi » 26. Jul 2011, 17:02

Bei dem Spaziergang werden sicherlich alle Hunde frei laufen oder?
Benutzeravatar
Apachi
Welpe
 
Beiträge: 95
Registriert: 06.2011
Geschlecht: weiblich

Re: Bodi/Hundespaziergang Pfalz

Beitrag#15von Sahara » 26. Jul 2011, 18:18

Ich hoffe doch, daß das möglich ist, die sollen ja auch toben können...
Kommst du auch mit? Wir freuen uns über jede Verstärkung!!!
Benutzeravatar
Sahara
Welpe
 
Beiträge: 55
Registriert: 07.2011
Wohnort: Speyer
Geschlecht: weiblich

Re: Bodi/Hundespaziergang Pfalz

Beitrag#16von Apachi » 26. Jul 2011, 18:27

Ich hätte leider nur an einem Leinenspaziergang teilnehmen können :).

Ich arbeite momentan noch stark an der Sozialisierung, aber sobald die Hunde spielen ist es für ihn leider puren Stress, da er das scheinbar nie kennengelernt hat. Er lernt es gerade, aber ich denke, dann komme ich wann anders mit, vielleicht weiß er bis dahin was spielen ist :).

Und er kann dann auch mal Zwicken, den Großen macht das nichts aus, aber bei so kleinen Hunden hätte ich ein bisschen Angst.

Wie gesagt, er lernt und macht große Fortschritte, bei den Großen versucht er teilweise schon mitzuspielen, aber es ist noch ein langer Weg, bis er stressfrei in Hundegruppen laufen kann. Aber irgendwann :).
Benutzeravatar
Apachi
Welpe
 
Beiträge: 95
Registriert: 06.2011
Geschlecht: weiblich

Re: Bodi/Hundespaziergang Pfalz

Beitrag#17von Sahara » 26. Jul 2011, 18:48

Wir sind bisher auch höchstens zu viert gelaufen, Nero hat das Spielen auch noch net so gelernt, aber ich denke, daß er sich beim Laufen doch benehmen kann :pray: , sonst nehm ich ihn auch wieder an die Leine
Benutzeravatar
Sahara
Welpe
 
Beiträge: 55
Registriert: 07.2011
Wohnort: Speyer
Geschlecht: weiblich

Re: Bodi/Hundespaziergang Pfalz

Beitrag#18von FINA » 26. Jul 2011, 19:48

Maja läuft in der Regel auch ohne Leine. Feld und Wiese sind kein Problem, da sucht sie nur nach Mäusen (und lässt sie auch auf ein deutliches Nein sofort wieder los...meist unversehrt). Im Wald lasse ich sie auch ohne Leine laufen, das ist für mich aber deutlich anstrengender, weil sie dauernd schaut, ob sich im Dickicht etwas bewegt. Ich muss dann einfach sehr vorausschauend sein...

Ach ja, auf die Karte schaue ich noch.
Benutzeravatar
FINA
Welpe
 
Beiträge: 59
Registriert: 02.2011
Wohnort: BW
Geschlecht: weiblich

Re: Bodi/Hundespaziergang Pfalz

Beitrag#19von Anna » 26. Jul 2011, 19:57

Auch wenn wir beim ersten Mal nicht mitkommen muss ich sagen, das ich meinen "Freund" seit den letzten Treffen nur noch an der Leine habe. Er ist seidem sehr wachsam und richtig wild auf Rehe und Co.. Ich werde ihn an der Flexi laufen lassen oder an der Schleppleine. Ist sehr schade,aber ich gehe ungerne noch einmal ein Risiko ein. :zwinker:
Ein Hund ist ein Herz auf vier Beinen!
Irisches Sprichwort
Viele Grüße Anna & Luc
Benutzeravatar
Anna
Welpe
 
Beiträge: 94
Registriert: 11.2010
Wohnort: Rheinland Pfalz
Geschlecht: weiblich

Re: Bodi/Hundespaziergang Pfalz

Beitrag#20von Apachi » 26. Jul 2011, 20:04

Apachi hat 0 Jagdtrieb, da kann alles angehoppelt kommen oder es können 1000 Mauselöcher da sein, er reagiert darauf nicht :smile:.

Sein einziges Problem sind Artgenossen bzw. das Spielen, aber ich überlege es mir, im Notfall kann ich ihn ja wirklich anleinen bzw. umdrehen :).

Könnte ich Aimee mitnehmen (würde ich an der Leine lassen, wegen Jagdtrieb und sie wäre wahrscheinlich zu wild für soviele Zwerge :lach:), dann wäre Apachi auch um einiges souveräner?!

EDIT: Habe gerade gesehen, dass ihr es am 14. August machen wollt. Leider komme ich erst am 15. aus den USA wieder. Schade, aber dafür das nächste Mal!!!
Benutzeravatar
Apachi
Welpe
 
Beiträge: 95
Registriert: 06.2011
Geschlecht: weiblich

VorherigeNächste

Zurück zu "Veranstaltungstipps"



cron